Aktuelle Informationen des ASV Südtiroler Schachbund

 

50 Jahre Schachclub Tramin

E

65 Teilnehmer, aber einer fehlte besonders…

A

12.12.2017  Aus Anlass seines 50-jährigen Bestehens richtete der Schachclub Tramin ein Halbblitzturnier aus. Neben den schönen Preisen war es wohl die Erinnerung an den bekanntesten Traminer Schachfreund, die das Interesse an dieser Veranstaltung weckte.

image001.png

Jugend-GP

E

Die Besten bleiben die besten

A

11.12.2017 Der Meraner Nachwuchs hat auch bei der dritten Etappe des Jugend-GP in Deutschnofen zugeschlagen. Matthias Klotzner und Mikhail Zuev gingen als Sieger der beiden  siebenrundigen Turniere hervor.

image001.png

Veranstaltungen

E

Das Schachprogramm an diesem Wochenende

A

07.12.2017 Am kommenden Wochenende stehen für Schachspieler aller Generationen Turniere auf dem Programm. Am Samstag richtet der SC Deutschnofen/Alpengourmet die dritte Runde des Jugend-GP aus, am Sonntag feiert der SC Tramin das 50-jährige Bestehen mit einen Schnellschachturnier zur Erinnerung an Pauli Widmann. Die Bretter stehen bereit, bitte hinfahren und mitspielen!  

49. SMM

E

Neue Elozahlen

A

05.12.2017 Nachdem die Aktualisierung der Elozahlen im November ausgefallen ist, konnten die Turniere und Veranstaltungen, welche beim SSB zur Auswertung angemeldet wurden, erst jetzt berücksichtigt werden. Dazu zählt unter anderem das Open von Kaltern, welches auch eine Veränderung in der Ranglistenspitze erbrachte. Dabei hat sich FM Nicholas Paltrinieri auf den neunen Rang verbessert.

image001.png

49. SMM

E

Richter/Lask erklimmt die „Pole Position“

A

03.12.2017 Es war ein Spieltag, der geprägt war von Ausfällen, da viele Spieler in der 2. österreichischen Bundesliga im Einsatz waren. Daran lag es aber nicht, dass  Deutschnofen/Alpengourmet die Tabellenführung wieder los geworden ist. Im Spitzenspiel des Tages mussten sich die Eggentaler Richter/Lask knapp geschlagen geben. Höhenluft wittert Klausen, das nach dem doppelten Punktgewinn gegen Steinegg/Raiffeisen den alleinigen zweiten Tabellenplatz einnimmt.

image001.png

 

 49. SMM

E

Jubelt Deutschnofen noch einmal?

A

01.12.2017 „Hoch die Gläser“ hieß es in Deutschnofen vor zwei Wochen, nachdem der Meister aus Gröden mit einer klaren Niederlage nach Hause geschickt wurde. Am dritten Spieltag kommt Richter/Lask in das Eggental, und die Bozner müssen auf alle Fälle auf der Hut sein. Gröden empfängt gleichzeitig die SG Kaltern/Tramin, die Partien Gries gegen Naturns Jambo und Ehrenburg gegen Bruneck könnten den Mannschaften wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt bringen.

image001.png

Bozen

E

Gegen die Topspieler war kein Kraut gewachsen

A

30.11.2017 Aus mehreren Gründen kann Herbert Großrubatscher zufrieden die Hände reiben. Außer dass die Jubiläumsveranstaltung des Bozner Blindenschachturniers mit einer Rekordbeteiligung über die Bühne ging  konnte sich der Organisator über eine gute Platzierung freuen. 

image001.png

Arci Scacchi

E

Vereinsmeister trotz Startunfalls

A

29.11.2017  Vielleicht kann sich der Leser an die Mädchenband „The Bangles“ erinnern, die 1986 mit dem Song „Manic Monday“ (auf deutsch: verrückter Montag“) einen Welthit landete. An diesen von Popstar Prince geschriebenen Song dürfte sich Ranko Adzic wieder  erinnert haben, als er an einem Montag die erste Runde der Vereinsmeisterschaft des ASD Arci Scacchi spielte...

image001.png

 

Bruneck

E

Die PCT wird zur Chefsache

A

26.11.2017 Als Sektionsleiter der Schachabteilung des SSV Bruneck hat Andreas Peintner an der Verwirklichung der „Puschtra Chess Tour“ mitgewirkt. Nun hat er selber zugeschlagen und die zweite Runde gewonnen, wenngleich dafür aber die bessere Buchholzwertung vonnöten war.

image001.png

Veranstaltungen in Südtirol

E

Turniere in Bruneck und Tramin

A

23.11.2017 Hier zwei Tipps für Freunde des Schachspiels mit wenig Bedenkzeit. Im Rahmen der „Puschtra Chess Tour“ richtet der SSV Bruneck morgen Freitag die zweite Runde aus. Gespielt wird mit zehn Minuten Bedenkzeit. Am Sonntag, den 10. Dezember findet auf Schloss Rechtenthal (im Bild) das Halbblitz-Turnier des SC Tramin statt. Interessierte sollen sich auf Bitten der Organisatoren rechtzeitig anmelden und so ihren Platz sichern. Infos und Ausschreibungen zu beiden Turnieren im Kalender.

Turniere in Italien

E

Zum 25. Mal das Open von Bussolengo

A

22.11.2017 In Bussolengo, einer Ortschaft westlich von Verona, fand am vergangenen Wochenende ein fünfrundiges Open in drei Leistungsklassen statt. Bei der 25. Austragung dieser Veranstaltung waren zwei Südtiroler mit dabei.

image001.png

Veranstaltung

E

Ein Turnier wird 25 Jahre alt

A

20.11.2017   Weder eine Etappe des Jugend-GP noch ein Spieltag der laufenden SMM stehen in Kürze auf dem Programm. Jetzt geht die Rede über ein Schachturnier, welches hierzulande ohne viel Tamtam über die Bühne geht und trotzdem immer wieder eine Erwähnung wert ist. Gemeint ist das internationale Schachturnier der BSSG Bozen unter der Leitung von Herbert Großrubatscher.

image001.png

Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2017/18

E

Vizemeister „zersägt“ den Thron des Meisters

A

18.11.2017  Mit einem deutlichen 5:1-Erfolg über Gröden hat Deutschnofen/Alpengourmet die Tabellenführung der Landesliga A verteidigt. Diese müssen sich die Eggentaler nach dem gestrigen Spieltag mit Richter/Lask und der SG Tramin/Kaltern teilen.

image001.png

 

49. SMM – 2. Runde

E

Im Mittelpunkt: Das „Gipfeltreffen“ in Deutschnofen

A

17.11.2017 Am Samstag steht in der laufenden Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft die zweite Runde auf dem Programm. Die Hauptaufmerksamkeit gilt dabei der Partie zwischen dem Vizemeister Deutschnofen und dem Titelverteidiger Gröden. Es ist dies das einzige Aufeinandertreffen zwischen zwei Mannschaften, die am ersten Spieltag ihr Auftaktmatch gewannen.

image001.png

La Spezia

E

Ein zwölfjähriger Knirps als Stolperstein

A

15.11.2017 Am ersten Wochenende im November nahmen fünf  Schachfreunde aus Südtirol in La Spezia beim fünfrundigen Weekend-Turnier teil. Der eine und andere Spieler mag sein Ergebnis im Bereich zwischen unbefriedigend und passabel bewerten, Grund zur Freude über die Platzierung hatte nur einer. Oder vielleicht auch nicht…

image001.png

Jugend-GP

E

Wenn ein halber Buchholzpunkt entscheidet

A

22.11.2017   Nach dem Auftakt in Ehrenburg war Tramin der Schauplatz und Spielort der zweiten Etappe des laufenden Jugend-GP. Trotz sinkender Teilnehmerzahler hatten die anwesenden Spieler ihren Kampfgeist mit in das Bürger- und Rathaus mitgenommen. Und spannend machten es die Jungs der U14-Kategorie im Open A.

image001.png

ASV Südtiroler Schachbund

E

Alle Vereine sind mit dabei

A

09.10.2016  Bei der in rund einem Monat beginnenden Punktjagd im Rahmen der 48. SMM sind alle Vereine des letzten Jahres beteiligt. Das geht aus den Anmeldungen hervor. Erfreulich dabei ist, dass wieder mehr Mannschaften ins Rennen geschickt werden.

Inhalt 2017

 

Aus den Schachvereinen image001.png

Turniere im Ausland   image001.png

Turniere in Italien   image001.png

Schulschach   image001.png

Meldungen des ASV Südtiroler Schachbund   image001.png

Veranstaltungen in Südtirol   image001.png

48. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2016/17  image001.png

 

 

 

Inhalt 2016

 

Aus den Schachvereinen image001.png

Turniere im Ausland   image001.png

Turniere in Italien   image001.png

Schulschach   image001.png

Meldungen des ASV Südtiroler Schachbund   image001.png

Veranstaltungen in Südtirol   image001.png

48. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2016/17  image001.png

 

 Nächste Termine:

 

16. Dezember:

49. SMM – 4. Spieltag

***

26. Dezember:

Stefansblitz in Bozen

***

29. Dezember:

3. Etappe der

„Puschtra Chess Tour“

 

Südtirols Top-10

(Inoffizielle Rangliste vom 5. Dezember 2017):

1. IM F. Manca 2411

2. IM  A. Bertagnolli 2404

3. FM F. Gatterer 2284

4. FM G. Schacher 2282

5. FM A. Spornberger 2279

6. FM M. Spornberger 2265

7. FM A. Dappiano 2258

8. IM J. Mukic 2249

9. FM N. Paltrinieri 2242

10. FM C. Micheli 2235