Nächste Termine:

 

 

***

7. März:

51. SMM – 9. Spieltag Landesliga A und B

 

 

Südtirols Top-10

(inoffizielle Rangliste

vom 5. Februar 2020):

1. IM A. Barp 2389

2. IM  F. Manca 2376

3. IM A. Bertagnolli 2346

4. FM F. Seresin 2303

5. FM F. Zamengo 2303

6. FM M. Spornberger 2284

7. FM G. Schacher 2278

8. FM N. Paltrinieri 2273

9. FM A. Dappiano 2272

10. FM A. Spornberger 2251

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bozner Open 2020

E

Dieses Turnier hatte viele Sieger

A

25.02.2020  War es so geplant oder nur ein Zufall, dass das 15. Bozner Open an einem so genannten palindromischen Tag,dem 02.02.2020, endete? Solche Tage, an denen das Datum in beiden Richtungen lesbar ist, sind extrem selten, aber an der Tag wollte es, dass sich die Turnierbücher mit Besonderheiten füllen...

image001.png

 Jugend-GP

E

An Lorenz Hoffman führt kein Weg vorbei

A

24.02.2020 Gemessen an seiner Elowertung war er nicht unbedingt Favorit. Beim Jugend-Turnier von Ehrenburg bekamen es die Konkurrenten von Lorenz Hoffman aber zu spüren, dass er ein angehender Meister ist.

image001.png

51. SMM 2019/20 – 8. Spieltag

E

Match-„Züge“ für den Tabellenführer

A

23.02.2020 Der SC Gröden hat den Vorsprung in der Tabelle eine Runde vor Schluss wieder auf zwei Punkte ausgebaut. Den Tabellenletzten aus Naturns fegte der Spitzenreiter souverän mit 6:0 vom Brett und profitierte vom 3:3-Unentschieden im Spitzenspiel zwischen Deutschnofen und Klausen. Jetzt sind die Grödner der Favorit auf den 51. Meistertitel.

image001.png

 51. SMM 2019/20

E

Ergebnisse von der Landesspielleitung korrigiert

A

17.02.2020 Eine Ergebniskorrektur in der Landesliga A, eine weitere in der Landesliga B und die Aufforderung an einen Spieler, sein Verhalten zu ändern: Landesspielleiter Anton Christanell hatte in den letzten Tagen einiges an Arbeit.

image001.png

 51. SMM 2019/20 – Landesliga B

E

„Ohne auszumachen!“

A

15.02.2020 Mit einem 2,5:2,5-Unentschieden endete heute das Nachtragsspiel der Landesliga B zwischen Lana und Taufers, wobei alle fünf Partien remis endeten. „Ohne auszumachen!“, wie Karl Menghin bei der Ergebnismeldung versicherte. Durch den Punktgewinn hat Lana vorerst die Abstiegsplätze verlassen, Taufers hingegen hat den Anschluss an die Spitze zwar halten können, musste aber im Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz einen kleinen Rückschlag in Kauf nehmen.

 ASV Südtiroler Schachbund

E

Ein neuer FIDE-Meister: Stephan Moroder

A

15.02.2020 Seit wenigen Tagen hat er es schwarz auf weiß: Nach zuletzt starken Ergebnissen in der 2. österreichischen BL hat der Grödner Stephan Moroder die Marke von 2.300 FIDE-Elopunkte geknackt und hat daher den Titel eines FIDE-Meisters erhalten. Der 39-jährige ist der insgesamt zwölfte Südtiroler Spieler, der sich FIDE-Meister nennen darf, und nach dem nicht mehr aktiven Tobias Werther der zweite des SC Gröden. Der ASV Südtiroler Schachbund gratuliert und wünscht weiterhin viel Erfolg!

 Veranstaltung

E

Frühlingsturnier in Bozen

A

13.02.2020 Der ASC Richter/Lask BZ richtet auch in diesem Jahr das offene Frühlingsturnier aus. Ab kommenden Montag, 17. Februar, werden bis 30. März an sieben Abenden, jeweils am Montag, sieben Runden im Schweizer System gespielt mit einer Bedenkzeit von 80 Minuten plus 20 Sekunden Gutschrift pro Zug. Preise sind für zwei Kategorien vorgesehen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, Anmeldungen nimmt Martin Kowalczyk (Tel 3403899376) entgegen. Das Turnier ist für die Eloauswertung des SSB angemeldet. 

51. SMM 2019/20 – 7. Spieltag

E

SG Kaltern/Tramin sorgt für neue Spannung

A

09.02.2020 Vergleicht man die aktuelle Tabelle der Landesliga A, so stellt man fest, dass die Mannschaften die Positionen bezogen haben. Jedenfalls haben sich keine größeren Verschiebungen ergeben, abgesehen vom Platztausch zwischen Brixen/Milland und der SG Kaltern/Tramin, wobei die Überetscher Spielgemeinschaft mit FM Alberto Barp (im Bild) der Meisterschaft neue Spannung eingehaucht hat.

image001.png

 AVS Südtiroler Schachbund

E

… und zum dritten!

A

03.02.2020 Nachdem der Titelverteidiger FM Stefano Bonagura in diesem Jahr nicht mitspielte, rauften sich beim Bozner Open einige andere Spieler um den Titel eines Landesmeisters, der vom ASV Südtiroler Schachbund vergeben wird. Am Ende siegte FM Max Spornberger. 

image001.png

 15. Bozner Open

E

IM Radoslav Gajek erobert den Maretscher Thron

A

02.02.2020 Nach drei Tagen endete in Bozen auf Schloss Maretsch das 15. Bozner Open. Dem Ausrichter um Turnierdirektor Luca D'Ambrosio dürfte gerade diese Austragung lange in Erinnerung bleiben, denn einen derart spannenden Ausgang gab es in den voraus gegangenen 14 Turniere noch nie.

image001.png

Zu den Ergebnissen

 15. Bozner Open

E

Auf Schloss Maretsch wird wieder Schach gespielt

A

01.02.2020 Seit gestern Abend bevölkern in Bozen 116 Schachfreunde, die sechs Nationen repräsentieren, das Schloss Maretsch und geben sich alle Mühe, morgen Abend zum „König“, sprich zum Sieger des fünfrundigen Bozner Opens gekürt zu werden. Die Anwärter darauf haben sich positioniert.

image001.png

Zu den Ergebnissen

ASV Südtiroler Schachbund

E

An diesem Wochenende: 15. Bozner Open

A

28.01.2020  Am kommenden Freitag, den 31. Jänner, so früh wie noch nie – beginnt in Bozen unter der Regie des ASD Arci Scacchi das 15. Bozner Open. Die diesjährige Auflage scheint auf eine neue Rekordbeteiligung zuzusteuern, sind doch jetzt bereits mehr als 110 Teilnehmer aus sechs Nationen eingeschrieben. Bekanntllich geht es auch um den Titel eines Südtiroler Landesmeisters, deshalb sollten sich die einheimischen Spitzenspieler rasch einen Platz sichern! Die Teilnehmerliste

ASV Südtiroler Schachbund

E

Arturo Giuliano (1935 – 2020)

A

27.01.2020  Vor wenigen Tagen ist in Trient Arturo Giuliano gestorben. Er wurde 84 Jahre alt. Er war immer dort anzutreffen, wenn es darum ging, die Südtiroler Schachszene zu beleben. So gehörte er zu jenem Kreis von Schachfreunden, die vor 50 Jahren die Südtiroler Schachtätigkeiten mit der Gründung eines Landesverbandes regelten.

image001.png

 Jugend-GP

E

Die Jugend beendet die Kalterer Schachtage

A

27.01.2020  Einen Tag nach der sechsten SMM-Runde waren im Kalterer Vereinshaus erneut die Denksportler im Einsatz. Die dritte Etappe des Jugend-GP stand auf dem Programm, und 61 Nachwuchskräfte aus dem ganzen Land waren gekommen, um in neun Runden die Sieger zu ermitteln.

image001.png

51. SMM 2019/20

E

Gröden enteilt der Konkurrenz

A

26.01.2020 In Vereinshaus von Kaltern haben die Mannschaften der Landesliga A und B gemeinsam ihren sechsten Spieltag ausgetragen. Die vorzüglichen Bedingungen kamen Tabellenführer Gröden offenbar am besten entgegen.    

image001.png

 Verona

E

Parallelen zum letzten Jahr

A

21.01.2019 Das neue Jahr hatte gerade begonnen, da fanden auch schon die ersten Turniere statt, und einige Südtiroler ließen es sich nicht nehmen, ihre Züge auch außerhalb der Provinzgrenzen auszführen.

image001.png

51. SMM 2019/20

E

Bruneck Sieger im Nachtragsspiel

A

18.01.2019 Die Schachabteilung des SSV Bruneck hat sich in der Tabelle der Landesliga B auf den dritten Rang verbessert. In Ridnaun zeigten die Pusterer beim Nachtragsspiel der zweiten Runde eine überzeugende Leistung. Sie gewannen klar mit 4,5:0,5.

 51. SMM 2019/20

E

Tag der Geschenke beim Gipfeltreffen

A

12.01.2020 Vor Meisterschaftsbeginn hätte gewiss kaum jemand einen Gedanken daran verschwendet, dass die Begegnung zwischen Klausen und Gröden (im Bild) das Spitzenspiel des fünften Spieltags sein würde. Beim „Gipfeltreffen“ begegneten sich die besten A-Liga-Teams lange Zeit auf Augenhöhe, aber auf der Ziellinie ging dem Gastgeber die Puste aus. 

image001.png

Elorangliste

E

Ein gutes Jahr für Viktor Hulinskyy

A

06.01.2019 Gestern hat der ASV Südtiroler Schachbund die neue Elorangliste veröffentlicht. Die Namen der besten Zehn sind gegenüber der letzten offiziellen Rangliste vor sechs Monaten dieselben geblieben. Auch an der Reihenfolge hat sich mit einer Ausnahme wenig geändert.  

image001.png

 Wien

E

Weihnachten war ein paar Tage früher

A

28.12.2019 Wenige Tage vor dem Weihnachtsabend endete in Wien das Adventurnier des SK Flötzersteig. Im kleinen Teilnehmerfeld der 21 Eingeschrieben befand sich der 42-jährige Simon Keim, für den das Turnier auf einem Podestplatz endete.

image001.png

 Stefansblitz

E

Ein Brettpunkt mehr macht Deutschnofen zum Champion

A

27.12.2019 Nach einem an Spannung kaum zu überbietenden Verlauf hat sich der Schachclub Deutschnofen/Alpengourmet nach 2016 zum zweiten Mal den Sieg beim traditionellen Stefansblitzturnier gesichert. Gegenüber der zweitplatzierten Mannschaft aus Klausen reichte dem neuen Blitz-Champion ein Brettpunkt mehr.

image001.png

ASV Südtiroler Schachbund

E

Josko Mukic kommentiert (3)

A

13.10.2019 Aus der letzten, in Brixen ausgetragenen italienischen Mannschaftsmeisterschaft CIS 2019 hat der internationale Meister Josko Mukic einige Partien ausgesucht und mit einfachen Kommentaren versehen. Diese werden nun in einer eigenen Serie veröffentlicht.  Die Partien werden dabei im pdf-Format pubbliziert, um einen praktischen Ausdruck zu ermöglichen. Heute die Partie: GM Vocaturo gegen GM Ortega.

image001.png

ASV Südtiroler Schachbund

E

Josko Mukic kommentiert (2)

A

04.10.2019 Aus der letzten, in Brixen ausgetragenen italienischen Mannschaftsmeisterschaft CIS 2019 hat der internationale Meister Josko Mukic einige Partien ausgesucht und mit einfachen Kommentaren versehen. Diese werden nun in einer eigenen Serie veröffentlicht.  Die Partien werden dabei im pdf-Format pubbliziert, um einen praktischen Ausdruck zu ermöglichen.

image001.png

ASV Südtiroler Schachbund

E

Josko Mukic kommentiert (1)

A

01.10.2019 Aus der letzten, in Brixen ausgetragenen italienischen Mannschaftsmeisterschaft CIS 2019 hat der internationale Meister Josko Mukic einige Partien ausgesucht und mit einfachen Kommentaren versehen. Diese werden nun in einer eigenen Serie veröffentlicht.  Die Partien werden dabei im pdf-Format pubbliziert, um einen praktischen Ausdruck zu ermöglichen.

image001.png

ASV Südtiroler Schachbund

E

Alle Vereine sind mit dabei

A

09.10.2016  Bei der in rund einem Monat beginnenden Punktjagd im Rahmen der 48. SMM sind alle Vereine des letzten Jahres beteiligt. Das geht aus den Anmeldungen hervor. Erfreulich dabei ist, dass wieder mehr Mannschaften ins Rennen geschickt werden.

 

Inhalt 2019

 

Aus den Schachvereinen image001.png

Jugend-GP 2018/19 image001.png

Jugend-GP 2019/20 image001.png

Jugend-Italienmeisterschaft 2019 in Salso Maggiore image001.png

Turniere im Ausland  image001.png 

Turniere in Italien   image001.png

Schulschach   image001.png

Meldungen des ASV Südtiroler Schachbund   image001.png

Veranstaltungen in Südtirol   image001.png

50. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2018/19  image001.png

51. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2019/20 image001.png

CIS – Italienische Mannschaftsmeisterschaft 2019 in Brixen image001.png

Inhalt 2018

 

Aus den Schachvereinen image001.png

Jugend-GP 2018/19 image001.png

Turniere im Ausland   image001.png

Turniere in Italien   image001.png

Schulschach   image001.png

Meldungen des ASV Südtiroler Schachbund   image001.png

Veranstaltungen in Südtirol   image001.png

49. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 image001.png

50. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2018/19  image001.png

 

Inhalt 2017

 

Aus den Schachvereinen image001.png

Turniere im Ausland   image001.png

Turniere in Italien   image001.png

Schulschach   image001.png

Meldungen des ASV Südtiroler Schachbund   image001.png

Veranstaltungen in Südtirol   image001.png

48. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2016/17  image001.png

49. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2017/18  image001.png

 

 

 

 

Inhalt 2016

 

Aus den Schachvereinen image001.png

Turniere im Ausland   image001.png

Turniere in Italien   image001.png

Schulschach   image001.png

Meldungen des ASV Südtiroler Schachbund   image001.png

Veranstaltungen in Südtirol   image001.png

48. Südtiroler Mannschaftsmeisterschaft 2016/17  image001.png

300 smm-runde

200 osterturnier

300 kalterntrophy