Aus den Südtiroler Schachvereinen 2019

 

J. Richter/Lask

E

„Frühlingsgefühle“ im Bozner Clubhaus

A

18.04.2019 Frühjahreszeit ist gleich Schachzeit! Das gilt für die Landeshauptstadt Bozen immer dann, wenn der Schachclub Richter/Lask die Anhänger des Königlichen Spiels zum traditionellen Frühlingsturnier einlädt. Der Sieger der kürzlich beendeten Auflage heißt Gianni De Vita.

Der 69-jahrige Schachfreund und Mitglied des Schachlcubs Richter/Lask  nahm das Turnier als Nummer eins der Setzliste in Angriff. Zur Schlüsselpartie kam es in der dritten Runde, als er seinen ärgsten Konkurrenten um den Sieg, Ulli Welsch von SC Deutschnofen/Alpengourmet, bezwang. Nach einem Remis gegen Martin Kowalczyk spulte er sein Restprogramm erfolgreich zu Ende und holte den Turniersieg. Ulrich Welsch, Martin Kowalczyk und Martin Gruber erzielten die Plätze zwei bis vier, was exakt er Reihenfolge der Setzliste entspricht.

 

Frühlingsturnier des SC Richter/Lask 2019

am 18. Februar bis 15. April 2019

 

Endstand nach acht Runden:

Rg.

Name

Elo

Pkte

BH

BHs

1

De Vita Gianni

2004

7,5

36,0

274,0

2

Welsch Ulrich

1756

7,0

36,5

269,0

3

Kowalczyk Martin

1750

5,5

36,5

269,0

4

Gruber Martin

1652

5,0

37,5

252,0

5

Anrather Eva

1472

4,0

35,0

265,5

6

Pardeller Arthur

1544

4,0

35,0

256,0

7

Casisa Davide

1438

4,0

29,0

262,0

8

Daprà Theo

1587

4,0

27,5

251,5

9

Schwarz Heinrich

1477

3,5

31,5

259,5

10

Agnoli Tiziano

1385

3,5

28,5

245,5

11

Pichler Anna

1376

3,0

34,5

221,0

12

Zendehdel J.K. Mohamad R.

1128

2,0

26,5

213,5

13

Kofler Franz

1402

2,0

25,5

242,0

14

Sileo Vito

1407

0,0

28,0

238,5

ASD Arci Scacchi

E

Gabriele Moser, Sieger mit 62 Punkten

A

24.01.2019 Der Schachclub Arci Scacchi sorgte bei der letzten Austragung des Stefansblitzturniers mit dem Einsatz von fünf Mannschaften für ein Ausrufezeichen. Kurz nach dem Jahreswechsel hat sich gezeigt, dass sich das „Blitzen“  vereinsintern einer großen Beliebtheit erfreut.

Im Vereinslokal versammelte sich am 6. Jänner 2019 die stolze Anzahl von 32 Schachfreunden zur Austragung eines Blitzturniers, bei dem es um den Titel eines Vereinsmeisters ging. Beim Austragungsmodus orientierte man sich am Stefansblitzturnier, bei dem in Vor- und Finalrunden der Sieger ermittelt wird. Für die Teilnehmer hieß es somit, sich über die beiden Vorrundengruppen für das Finale zu qualifizieren.

Eher ungewöhnlich war dabei die Punktverteilung. Den Fokus richtete der Ausrichter auf den Partiesieg, für den fünf Punkte gutgeschrieben wurden. Für ein Remis gab es zwei Punkte. Dies erklärt die hohe Punktzahl in den Abschlussranglisten.

Als Sieger ging am Abend Gabriele Moser hervor. Mit 62 Punkten verwies er Gianni De Vita und Davide Olivetti auf die Plätze zwei und drei. Sie kamen auf je 45 Zähler, dank der besseren Feinwertung erhielt Gianni De Vita die bessere Platzierung.

Gespielt wurde mit einer Bedenkzeit von fünf Minuten pro Kopf und Spiel.

 

Befana Blitz Arci Scacchi 2019

am 6. Jänner 2019

 

Endstand Finale A:

Rg

Name

Elo

P

Cut1

1

MOSER Gabriele

1942

62

381.50

2

DE VITA Gianni

2012

45

267.00

3

OLIVETTI Davide

2276

45

212.00

4

FEDRIZZI Eugenio

1440

35

188.00

5

PERINO ALBERTO

2005

30

175.00

6

PETRUCCELLO Tomas

1440

30

159.00

7

BORGESE ALESSIO

1440

20

92.00

8

RINALDO Gaetano

1667

12

98.50

 

Endstand Finale B:

Rg

Name

Elo

P

Cut1

1

BENVENUTO ALEXANDER

1669

60

348.00

2

SCARABELLO Graziano

1564

50

272.00

3

RIZZARDI Roberto

1619

50

260.00

4

CECCHETTO Michele

1675

45

246.00

5

PALTRINIERI Mario

1556

40

187.00

6

ARATO FRANCESCO

1467

20

76.00

7

ZENDHEL Massurd

1440

10

60.00

8

POSAR MAURIZIO

1420

0

0.00

 

Endstand Finale C:

Rg

Name

Elo

P

Cut1

1

BRANDOLESE Arnaldo

1440

35

112.00

2

Lorenzi Andrea

1440

27

108.00

3

DONADELLO LORENZO

1440

25

78.00

4

HAMAM Ibrahim

1440

25

76.00

5

GIACOMAZZI Anna

1251

25

75.00

6

SORIANI Sauro

1461

22

78.00

7

BALZAN Barbara

1330

20

58.00

8

GIACOMAZZI ANDREA

1059

10

30.00

9

AGNOLI Tiziano

1440

5

36708

10

VAGLIANTI Bruna

1326

0

0.00